Home
Was tut sich 01/15
Gastnotizen
Was war denn bereits
Garten-Clips Bilder
Wie frei sind wir ?
Mein inneres ICH
Gesundheit
Heilpflanzen im Jahr
Aussaatzeiten
Saatgut
Obst und Gemüseanbau
EM ÖKO-Enzyme
Gemüse von A-Z
Bilder Heilpflanzen*
Kräuter & Co
Workshops und mehr
Rezepte
Süße Verführungen
leckere Rezepte
Fische
vegane Rezepte
vegetarische Rezepte
Wurstrezepte
Pasta & Co
Käseherstellung
Marmeladen & Co
Sossen und Chutneys
Brote und Kuchen
Geschenkideen
Essigherstellung
Saftherstellung
Getränke
Weinherstellung
Likörherstellung
Haltbar machen
In Salz haltbar
Eingemacht
Rezepte für Saures
Anti Pasti & Pesto
Gerichte im Glas
Verwertung
Lebensmittel Infos
Selbstversorger-Shop
Basteln und Bauen
Sonstige Tierhaltung
Geflügelhaltung
Tipps
Unser Perma-Netzwerk
Wurmbestellung
Büchershop
Banner zum laden
Magischer Eingang
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap


Herzlich willkommen
Viel Spaß

 Käseherstellung nach Videoanleitung

Rezept Mozarella und Rezept Frischkäse mit Youtube-Videoanleitung

 

Hier geht es zum Mozarellavideo


Hier geht es zum Frischkäsevideo
 

Mein erstes Rezept war der Frischkäse

 



So, ich kann euch von meinem Versuch der Käseherstellung berichten :

Es hat geklappt und schmeckt sogar sehr gut, vergleichbar mit Boursin Kräuterfrischkäse. Meine Zutaten ( 1 l Vollmilch,0,5 l Buttermilch,0,2 l Sahne,3 Eßl. Apfelessig und zum Geschmack Salz,Pfeffer,Curry aus dem Mörser,1 Knoblauchzehe,Pettersilie und Schnittlauch.

 

Habe ich jetzt schon öfters gemacht,wenn man eine gute Verwendung der Molke hat. z.b. Brot backen, Fruchtmolke mit Orangensaft,Gemüsesuppen,Fruchtsülze als Nachtisch und vieles mehr. Von dem restlichen Molke-Sahne-Milchgemisch kann man noch eine schöne Lauchsuppe kochen.

Mein zweites Rezept war der Ricotta

 

Hier der selbstgemachte Ricotta aus Molke und aus dem Restgemisch Lauchsuppe cremig

 

Zutaten hierfür : 1,75 l Molke aus Frischkäseherstellung von gestern und 0,8 l frischer Vollmich und 1 Tl Meersalz zusammen erhitzen bis es fast kocht und Gerinnung statt findet.Gemisch durch ein Spitzsieb ablaufen lassen. Ricotta fertig

 

Jetzt Lauchstangen putzen und klein schneiden zum Gemisch geben,mit Suppengewürz getrocknet oder fertig gekauft würzen,eine gepresste Knoblauchzehe zufügen ggf. wer mag noch mit Chili verfeinern, aufkochen nach Bedarf mit Speisestärke binden und wieder fertig und auch lecker.

 

Butter aus Sahne

eigentlich wollte ich Sahne für Kuchen schlagen,

doch da zu warm,wurde es ganz schnell Butter,

kein Problem Butter fürs Brot und die Buttermilch für Sosse,

zum backen oder für die Käseherstellung verwenden

   

die Butter aus 400 ml Sahne

 

ein Glas 230 ml ist es geworden

 

Hartkäse selber herstellen

Käse selbstgemacht ( mit Lab ) Zutaten 21 l Milch, vom Bauern oder Rohmilch aus dem Supermarkt 1/4 l Buttermilch 6 g Flüssigen Labextrakt Knoblauch Pfeffer, grün 7 l ;Wasser (1), heiss 1 l ;Wasser (2) 200 g Salz

Zubereitung

Milch vom Bauern besorgen. Auf 30 Grad erwärmen. Buttermilch und Labextrakt einrühren. Zudecken, eine Stunde warm stehen lassen. Umrühren, etwa 7 Liter Molke abschöpfen. Dann Knoblauch und ein bisschen grünen Pfeffer einrühren. Heisses Wasser (1) (75 Grad) hinzugeben, umrühren. Ist die Käsmasse eingesunken, in ein Tuch einschlagen, dann in ein Plastiksieb geben. Masse kräftig drücken, wenden, erneut drücken. Aus Sieb herausnehmen, auf Holzteller legen und 60 Minuten mit 5 Kilo-Gewicht beschweren, um die Masse zu pressen. Anschliessend eine weitere Stunde lang das Gewicht auf 10 Kilo erhöhen. Den Käselaib 22 Stunden auf Holzteller liegen lassen Danach in Salzlake (Wasser (2), Salz) tauchen. 24 Stunden drin lassen, einmal wenden. Dann 3 Wochen auf Holzbrett reifen lassen. Käse täglich wenden. ( sehr sauber arbeiten) Schimmel und Salzlake abbürsten. Der reife Käse kann eingefroren werden. * Quelle: Bild der Frau 16.1.95

 
 
 

 

Veganer Käse Rezept

Zutaten:
Hefeflocken 1 Tasse
Weizenmehl 1 EL
Maisstärke 3 EL
Öl 1/2 Tasse
Wasser 3 Tassen
Knoblauch 1/2 TL
Senf 1 TL

Zubereitung:
Hefeflocken, Weizenmehl und Maisstärke in ein kalte Pfanne geben. Das Wasser unter ständigen Rühren dazugeben. Die Pfanne auf den Herd stellen und warten bis unter ständigem Rühren die Masse cremig wird. Kurz aufkochen. Öl, Senf und Knoblauch daruntermischen.

 

 

 Zufallskäse von Angèle und ich habe ihn eingelegt

 

 

Milch an Milchtankstelle geholt... Ich habe dann die Schüsseln über Nacht stehen gelassen, um die Sahne  für Butter zu haben. Am nächsten Tag habe ich die Milch aufgekocht. Am dritten Tag wollte ich es nochmal aufkochen, hm naja es war Käse drin. Also 2 Tagen kühl gestellt und durch eine Stoffwindel gesiebt, in kleine Form gebracht, wieder 1 Tag kühlstellen. Dann den fertigen Käse kurz durch  Salzlake gebadet und wieder kühl gestellt zum abtropfen auf ein Kuchengitter, voilà. So ist der Käse, der da im Topf badet ins leben gekommen.

Und ich habe ihn dann zu Hause in 

 Knoblauch,Peperoncini-Chili,Salz und Olivenoel eingelegt.

 

Homepage von Susanne Umbach email: susanne.umbach@t-online.de
Website darf nicht kopiert werden, auch nicht Auszugsweise